footpower Athletics

footpower Athletics

Die maximale Leistung schmerzfrei abrufen? Wissen, wie mehr Power in den Wettkampfschuh kommt?

Leichtathletik ist im Grunde eine der ursprünglichsten Formen des sportlichen Vergleichs. Es fasziniert immer wieder, wie hier die Grenzen des menschlich Machbaren mit reiner Körperkraft, Ausdauer und motorischem Talent verschoben werden. Kaum ein Wettkampf ist zum Beispiel so legendär und gilt im Sport seit Jahrzehnten als absolute Referenz für sportliche Höchstleistung, wie der 100m Sprint. In Disziplinen wie dem Hochsprung scheinen Athleten auf faszinierende Weise mit Geschwindigkeit und Technik die Erdanziehung außer Kraft zu setzen. Wie bei so manchen Grenzgängen zu beobachten, müssen auch Leichtathleten ihre Leistungsentfaltung am Rande des Machbaren leider zu oft mit gesundheitlichen Problemen bezahlen. Zum Beispiel mit Gelenkschmerzen, Muskelverletzungen, chronischen Schmerzen, Sehnenüberreizungen und Überlastungsbrüchen.

Was können Leichtathletik-Einlagen von footpower?

  1. footpower Einlagen unterstützen die individuelle Bewegung des Wettkämpfers und bringen den Fuß in die für den Bewegungsablauf optimale Gelenkstellung. Die Einlage wird durch ausgewiesene Spezialisten in die Wettkampfschuhe eingepasst, die Kraftübertragung und das unmittelbare Laufgefühl wird nicht beeinträchtigt.
  2. Einlagen von footpower stabilisieren durch eine gute Fersenführung den Bewegungsablauf bei explosiven Bewegungen und rapiden Richtungsänderungen. Die Muskelenergie kann so optimal in Vortrieb umgesetzt werden, was zur Reduzierung von Sehnenverletzungen führen soll.
  3. Durch footpower Einlagen wird die Kontaktfläche zum Schuh erhöht, was zu einer direkteren Wahrnehmung des Untergrunds führt. Zur Zeit wird vermutet, dass dies sogar zur Verletzungsprophylaxe beitragen kann. Wir werden Sie über Studienergebnisse informieren.